Ortsunion Ennigerloh
Ortsunion
04:39 Uhr | 18.10.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Grabpflegeaktion 26.10. siehe Termine
Presseschau
07.10.2019, 06:00 Uhr | Die Glocke Übersicht | Drucken
Ortsunion will für Beteiligung an Kommunalwahl werben
Informationabend der CDU am Mittwoch


Die CDU Ortsunion Ennigerloh möchte für eine aktive Beteiligung an der örtlichen Kommunalkpolitik werben. Sie schreibt: "Die Kommunalpolitik ist keine "kleine" Politik. In der Gemeinde eröffnet sich ein besonders vielfältiger Raum zur aktiven und verantwortlichen Mitgestaltung". In diesem Sinn veranstaltet die Partei unter dem Motto "Die CDU stellt sich vor" einen Informationabend im Hotel Hubertus. Er beginnt am Mittwoch 9. Oktober um 19 Uhr.
Außer Mandataträgern der lokalen Kommunalpolitik sei auch Guido Gutsche zu Gast. Der Stadtverbandsvorsitzende, Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Vorsitzende der Kreis-KPV (Kommunalpolitische Vereinigung) sowie stellvertretende Vorsitzende der CDU-Reginalratsfraktion im Münsterland werde einen Einblick geben in die Arbeit der Kommunalpolitik. Zu Gast sei euch der CDU-Stadtverbands- sowie Ratsfraktionsvorsitzende Markus Höner aus Beckum. Als Landesvorsitzender des NRW-Agrarausschuß der CDU sei er prädestiniert, auch zu agarpolitischen Fragen Stellung zu nehmen. Insbesondere junge Mitbürger sind laut CDU zu dem Abend eingeladen, weil ein Schwerpunkt die Vorstellung der Jungen Union sein soll. Frederick Büscher, Vorsitzender det Jungen Union im Kreis, werde die Arbeit auf Kreisebeene und in der Kommune vorstellen.
Im September 2020 entscheiden die Bürger NRWs mit der Kommunalwahl über die Zukunft der Gemeinden, Städte und Kreise. Es geht um die lokalen Themen vor Ort, teilt sie CDU mit. Die CDU in Ennigerloh setze sich als Volkspartei für ein lebens- und liebensweertes Zuhause ein. In dieser Verpflichtung seien viele Mitbürger vor Ort kommunalpolitisch tätig. Die örtliche Gemeinschaft lebe von Menschen, die bereit seien, Verantwortung für andere zu übernehmen, ob bei der Freiwilligen Feuerwehr und in anderen Hilfsorganistionen, in sozialen Einrichtungen, den Kirchen oder in Vereinen. Die Ortsunion wolle die Menschen zur aktiven Mitwirkung, zum Ehrenamt und zur Übernahme politischer  Verantwortung in Ennigerloh ermuntern und entsprechende Möglichkeiten schaffen.
Die Veranstaltung richtet sich laut Ankündigung nicht nur an der CDU nahestehende Bürger sondern an alle Interessierten. Insbesondere Jüngere seien eingeladen. Die Ortsunion freut sich auf eine rege Teilnahme.







  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.05 sec. | 64546 Visits